Jamboree on the air 2014 – Anzinger Scouts suchen weltweit ihre JOTA-Freunde

jotajoti logo 300„My friend i hope we can talk to each other during Jamboree on the air next year“! So haben wir, die Clubstation der Anzinger Pfadfinder vom Stamm Windrose, mit dem Call DL0APJ uns im Vorjahr von vielen Pfadfinder-JOTA-Stationen auf der Welt  verabschiedet … und für 2014 verabredet! Und genau nach diesen, unseren Pfadifreunden von 2013, haben wir den Äther abgesucht … und teilweise auch gefunden!

Ouzin an der Scout-Clubstation 6V1S von Dakar / Senegal, Said SU8JOTA vom Cairo International Scout Centern, V55JOTA Mike und Seraina, Scouts aus Windhoek / Namibia, C5S Scouts aus Gambia – sie waren wieder alle in diesem Jahr dabei, aktiv „on the air“! So trafen wir erneut unsere „alten Pfadifreunde“ auf Funk, haben uns riesig darüber gefreut  uns auch in diesem JOTA wieder zu hören!

Hinzu kamen während des diesjährigen JOTA neue, ganz tolle Scout-Funkkontakte, u.a. mit A60JOTA aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, A47RS dem Achim aus Muskat / Oman,  ST2KSS Sudan Boy Scout Association, ZB2FFG 1st/4th Marquis Of Milford Havens own Gibraltar Scout Group – um nur einige neue Jamboree Stationen zu nennen! CIMG1572_640Wir Anzinger an der Pfadi-Clubstation haben fast ausschließlich während des diesjährigen JOTA 2014 nur nach  Jamboree-Stationen gesucht, hatten am Ende nach insgesamt 8 Stunden Funkaktivität zwar nur 26 QSO’s mit 23 Ländern – darunter 19 JOTA-Stationen – in unserem Log, aber das was wir machten, hat einfach nur „Riesenspaß gemacht“!

Allein schon um unsere Jamboree-Pfadi-Funkfreundschaften aufrecht zu erhalten, hat es sich gelohnt, die QRG’s „durchzudrehen“, im DX-Cluster danach Ausschau zu halten und uns in Geduld zu üben, wenn andere OM’s uns, zig-Watt-fach überlegen, „überbrüllten“ ! Als weiteres Problem erwies sich auch noch, dass gleichzeitig zum JOTA auch noch der WAG (Worked all Germany) Contest stattfand und wir mit dem DL-Call zwar eine interessante Punkte-Station gewesen wären… was wir aber versuchten, tunlichst  zu vermeiden („we are not in contest“)!

Zurück zum JOTA: Dabei sein ist alles, und das werden wir, die Anzinger Pfadfinder auch wieder im nächsten Jahr…  versprochen haben wir es! Übrigens … auch mit einer (!) österreichischen Scout-Station hatten wir wieder, wie schon im Vorjahr und Jahre davor, Sprech-Kontakt: Mit der Clubstation OE5XSC der Welser Pfadfinder mit Franzl am Mike … meinem treuen, schon langjährigem Pfadi-Funker aus Wels!

HAPPY RADIO SCOUTING — GUT  PFAD
Hermann, DL4MHT vom Club Telescout,
Operator der Pfadfinder-Clubstation DL0APJ aus Anzing bei München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.